Aktuell

Was uns bewegt und beschäftigt

«NOIVA FRIENDS»: Schön wars!

Über hundert NOIVA-Freunde sämtlicher Generationen haben sich am Samstag, 18. Juni, auf einem ehemaligen Bauernhof bei Winterthur versammelt: Zu Spiel, Sport und Spass, zum Wiedersehen feiern, Austauschen, Bekanntschaften schliessen und gemeinsam geniessen. 

Trotz des etwas unsicheren Wetters fanden Leute aus der halben Schweiz – die meisten davon aus den Kantonen Bern, Aargau, Zürich, Thurgau und St.Gallen – den Weg in die grüne Mülau. Ein grosses Hallo gab es dort, wo man sich nach gemeinsam in Jordanien verbrachten Wochen zum ersten Mal wieder traf. Und endlich wieder einmal Zeit hatte, um in aller Ruhe zu plaudern. Aber nicht nur ehemalige, sondern auch zukünftige und potenzielle Einsatzteilnehmer hatten sich in der Mülau eingefunden, um schon mal etwas NOIVA-Luft zu schnuppern. Das ungezwungene Treffen war offen für alle, die sich in irgendeiner Form für NOIVA engagieren oder interessieren. Vom Baby bis zum Grossvater hatten alle ihren Platz. «Es fühlte sich ein wenig an wie ein grosses, fröhliches Familienfest», findet Anina, die NOIVAFRIENDS initiiert hatte. Jede Partei hatte etwas für den Grill, einen Salat und etwas Süsses mitgebracht, und so gab es Mitte Nachmittag leckeres Zvieri/Dessert und abends ein reichhaltiges Znacht-Buffet und eine kleine Menschentraube um den Grill herum 😉

Es fühlte sich ein wenig an wie ein grosses, fröhliches Familienfest.

Um 19.30 Uhr informierten einige Mitarbeiter in einem freiwilligen Info-Block über die aktuellen Projekte. Zwei Teilnehmerinnen gewährten zudem einen kurzen, inspirierenden Einblick in ihre Eindrücke und Erfahrungen während und nach des Auslandeinsatzes. Auch als es bereits dämmerte, wurde noch rege gespielt und geschwatzt. Irgendwann kam dann doch etwas Aufbruch- und Aufräumstimmung auf. Viele packten mit an, und innert kürzester Zeit waren die Spuren des Tages verwischt. Beim Eindunkeln machten sich die meisten auf den Heimweg, doch die letzten Gäste sassen noch bis spätabends gemütlich ums Feuer.

Einen herzlichen Dank all denen, die dabei waren und zu diesem Tag beigetragen haben! Es war friedlich und gemütlich, erfrischend und bereichernd – einfach schön! 🙂 Wir freuen uns schon aufs nächste Wiedersehen mit euch.

20160617-D50_2031 20160617-D50_2047   20160617-D50_2071 20160617-D50_2097 20160617-D50_2129 20160617-D50_2152