Über uns

Über uns

Ein doppelter Auftrag

NOIVA ist eine gemeinnützige Stiftung, die 2010 in Winterthur gegründet wurde und zurzeit vorwiegend im Nahen Osten – mit Schwerpunkt Jordanien – tätig ist. Auf ihre Fahne hat sie sich Zweierlei geschrieben, nämlich …

home
home

Humanitäre Hilfe

Wir helfen ganz praktisch. Wir begegnen Menschen in Not und suchen mit Ihnen nach Lösungen. Mit unseren Angeboten (Bildung für Kinder, Medizin, & Kursangebote für Erwachsene) wollen wir Zukunftsperspektiven ermöglichen. Wir organisieren regelmässig Einsätze für freiwillige Mitarbeitende. Jeder ist willkommen, seine Fähigkeiten und Empathie in Notleidende zu investieren.

NOIVA ist überzeugt, dass wir als Einzelne mehr ausrichten können, als uns bewusst ist. Persönliche Anteilnahme und praktische Hilfsbereitschaft im eigenen Umfeld sind deshalb zentrale Anliegen der Stiftung.

Versöhnungsarbeit

Wir investieren in Freundschaften und schaffen in unseren Projekten eine Plattform, dass Menschen mit Versöhnung in Berührung kommen. Wir setzen uns dafür ein, dass Vorurteile abgebaut werden, die Vergangenheit geheilt und versöhnt werden kann und Initiativen entstehen, die Menschen zusammenführt.

Humanitäre Hilfe

Wir helfen ganz praktisch. Wir begegnen Menschen in Not und suchen mit Ihnen nach Lösungen. Mit unseren Angeboten (Bildung für Kinder, Medizin, & Kursangebote für Erwachsene) wollen wir Zukunftsperspektiven ermöglichen. Wir organisieren regelmässig Einsätze für freiwillige Mitarbeitende. Jeder ist willkommen, seine Fähigkeiten und Empathie in Notleidende zu investieren.

NOIVA ist überzeugt, dass wir als Einzelne mehr ausrichten können, als uns bewusst ist. Persönliche Anteilnahme und praktische Hilfsbereitschaft im eigenen Umfeld sind deshalb zentrale Anliegen der Stiftung.

Versöhnungsarbeit

Wir investieren in Freundschaften und schaffen in unseren Projekten eine Plattform, dass Menschen mit Versöhnung in Berührung kommen. Wir setzen uns dafür ein, dass Vorurteile abgebaut werden, die Vergangenheit geheilt und versöhnt werden kann und Initiativen entstehen, die Menschen zusammenführt.

Noiva

Unsere Werte

In all unseren Projekten und Initiativen steht die Versöhnung der Menschen im Nahen Osten im Vordergrund. Unrecht kann nicht ungeschehen gemacht werden. Die Vergangenheit kann nicht mehr verändert werden. Nur nach vorne gibt es Spielraum – und die Möglichkeit, Situationen zu verändern.

Wir sind überzeugt, dass für ein Weiterkommen christliche Werte wie Hilfs­bereitschaft, Nächsten­liebe und Versöhnung zwischen Nationen, Völkern und Religions­gemeinschaften von zentraler Bedeutung sind. Wo immer solche Werte gelebt und umgesetzt werden, gibt es Hoffnung für ein friedliches Zusammen­leben. In diesem Sinne verstehen wir auch den Slogan «Shaping Worlds of Peace» (etwa: «versöhnte Lebens­welten schaffen»): Was wir auch tun, alles soll zu einer friedlicheren Welt beitragen.

Unsere Kultur

Wir sind fair, authentisch und wertschätzend. Wir begegnen allen Menschen auf Augenhöhe. Wir bewahren die Würde eines jeden Einzelnen.

Unsere Einsätze

Für unsere Einsätze suchen wir nicht in erster Linie «Profis», sondern Menschen, die gerne einen Teil ihrer Ressourcen – Zeit, Kraft, Fähigkeiten, Empathie – an Not¬leidende verschenken möchten.

Unsere Finanzen

Wir verpflichten uns zu einem verantwortungs¬vollen, effi¬zienten Umgang mit Spenden-geldern und halten die Administrations¬kosten gering – möglichst viele Mittel sollen direkt zu den Bedürftigen gelangen.

Andi Kunz, Gründer von Noiva

Unsere Vision

Es braucht mehr als nur humanitäre Möglichkeiten. Es braucht langfristige Lösungen und Versöhnung ist das Ziel.

Noiva

Team

Mit vereinten Kräften und viel persönlichem Engagement setzen wir uns ein für die Arbeit der Stiftung NOIVA im Nahen Osten. Neben den aufgeführten Personen gibt es unzählige Personen, die in der Schweiz und in Jordanien aktiv sind. Die Stiftung NOIVA schätzt sich enorm glücklich, mit einem motivierten und leidenschaftlichen Team unterwegs sein zu können.

image

Andi Kunz

Gründer & Präsident

«Humanitäre Hilfe wird gerne delegiert. Doch in Wahrheit übersteigt der Bedarf das Angebot bei weitem. Es mangelt an Ressourcen jeder Art – Personal, Finanzen, Zeit. Darum braucht es Leute, die sich ein Herz fassen! In unseren Hilfseinsätzen vor Ort können sich die verschiedensten Personen ganz praktisch einbringen. Langfristig ist es unser Ziel, in Jordanien Arbeitsplätze zu schaffen. Die ersten Schritte sind bereits getan.»

image

Elsbeth Kunz

Stiftungsrat / Personelles

«Mit NOIVA ist ein Traum in Erfüllung gegangen: eine Arbeit, die Herz, Hand und Fuss hat.»

image

Andi Herzog

Stiftungsrat / Finanzen
Head of NOIVA Health

«Ich liebe Menschen und möchte ihnen ein Umfeld bieten, in dem ganzheitliche Genesung möglich ist. Mit NOIVA wird das real.»

image

Anna Winkler

NOIVA Team Jordanien

«Shaping worlds of peace - mithelfen, Friedenswelten zu schaffen - für Herzen, Beziehungen und ganz praktisch, das begeistert mich an NOIVA.»

image

Christoph Roggli

NOIVA Team Jordanien

«Worlds change when eyes meet - NOIVA schafft Begegnungen mit Menschen. Es sind Begegnungen die berühren, die betroffen machen, die zum Umdenken und Handeln anregen.»

image

Rebekka Roggli

NOIVA Team Jordanien

«Für mich ist es ein riesiges Privileg mit NOIVA hier vor Ort zu sein und Leben mit diesen kostbaren Menschen zu teilen. Unkompliziert und von Herz zu Herz.»